Aktionen, Lieferkettengesetz

Neue E-Mail-Aktion zum Lieferkettengesetz für die EU

Das deutsche Lieferkettengesetz war ein wichtiger erster Schritt, aber es hat Schwächen und Lücken. Daher fordert die Initiative Lieferkettengesetz jetzt die Umsetzung eines besseren Lieferkettengesetzes auf EU-Ebene. Auch die Kampagne Bergbau Peru und die Informationsstelle Peru e.V. sind in wieder Mitträger der Initiative.

Die EU-Kommission hat ihren Entwurf für ein europäisches Lieferkettengesetz erneut verschoben: Ohne Angabe von Gründen, bereits zum dritten Mal. Das ist inakzeptabel! Menschenrechte und Umweltschutz dulden keinen weiteren Aufschub!

Auf der Webseite der Initiative Lieferkettengesetz kann man jetzt eine Protestmail an die EU-Kommission schicken:

E-Mail-Aktion zum EU-Lieferkettengesetz

Mehr Hintergrundinfos: Brüssel schiebt EU-Lieferkettengesetz auf die lange Bank